Jahresrückblick

1891 – 2016 – seit nunmehr 125 Jahren gibt es den Turn und Sportverein Jedlesee 1891!

Vor über einem Jahr hatten wir beschlossen, dieses Jubiläum gebührend zu feiern und verstärkt bei Wettkämpfen aufzutreten. Wie der Jahresrückblick zeigen wird ist uns dies
auch sehr gut gelungen umzusetzen.

Unsere eigenen Aktivitäten umfassten die Neugestaltung der Aufdrucke „Leibchen“, Rätselwanderung, Jubiläumsfest, Jubiläumswettkampf.

Schon vor dem Sommer 2015 fingen die ersten Arbeiten für das Jubiläumsjahr an, ein neuer Entwurf für unsere Vereinskollektion sollte erstellt werden, erste Ideen für die Aktivitäten erdacht werden und bis Herbst fertiggestellt sein…..

Da die Zeit oft die Eigenart hat wie im Fluge zu vergehen, ging es sich dann soweit aus die neue Kollektion unseren Mitgliedern und Freunden bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier in einer Modeschau zu präsentieren um rechtzeitig fürs Jubiläumsjahr auch optisch gerüstet zu sein. Die Aktivitäten waren bis dahin schon erdacht und in der Planungsphase.

Als ersten Programmpunkt übernahmen wir die Organisation der ÖTB-Rätselwanderung.

Für die gut ausgearbeiteten Fragen und die Routenführung erhielten wir viel Lob.  Sogar Nahversorger waren gekonnt mit eingebaut so das sich mancher sogar mehr auf Schaumbecher und Eis konzentrierten als auf die eigentlichen Aufgaben :-). Alleine Jedlesee stellten mit 8!! Mannschaften die Hälfte des Teilnehmerfeldes was wohl rekordverdächtig scheint. Der gemeinschaftliche Abschluss auf unseren Sommersportplatz beendete einen gelungenen Tag.

Unser jährliches Sommerfest/Sonnwendfeier wurde den Anlass entsprechend zum 125 Jahre Jubiläumsfest auserkoren. Mit viel Werbung  in den Medien, auf dem örtlichen Autobus etc. gelang es  auch ehemalige Wegbegleiter zu erreichen. Mit Jubiläumsvideo und Büchern, alten, aufgelegten Fotoalben, verlängerten Schauturnen, offiziellen Ansprachen, Ehrungen, Danksagungen, Speis und Trank konnte jeder der vielen Gäste bei Laune gehalten werden und dieses Fest als sehr gelungen betrachtet werden.

Kurz nach den Sommerferien war Jubiläumswettkampf angesetzt. Wir freuten uns über die Teilnahme  unserer ungarischen Freunden aus Györ! Der gut organisierte Kunstturn/Turn10 Wettkampf  ließ nichts zu wünschen übrig.

Dieser tolle Abschluss unserer eigens organisierten Jubiläumsaktivitäten in diesem Jahr, das sehr intensiv und arbeitsreich war, brachte viel positives Feedback.

Zweiter Teil unserer Jubiläumsanstrengungen war, verstärkt bei allen möglichen Wettkämpfen aufzutreten. Vorweg: Es ist uns in jeder Linie gelungen dies auch umzusetzen wie die zusammengefassten Fakten nun zeigen.

2016 machten wir bei insgesamt 26 Wettkämpfen mit, bei denen über 470 Aktive teilnahmen und diese schafften sagenhafte 159 Podestplätze!!

Durch diese Erfolge konnten wir in der ÖTB-Gesamtwertung den hervorragenden 2.Rang belegen und in der ÖTB-Jugendwertung mit über 1000!! Punkten Vorsprung auf Platz zwei den fabelhaften 1.Platz holen.

Auch unsere Bergwanderung war heuer mit fast 60 Teilnehmern so gut besucht wie überhaupt noch nie, das schreit nach Wiederholung! :-)

Den vielen Helfern, Kampfrichterinnen, dem Trainerteam und Vorstand einen großen Dank – ihrer Leistungen stellten  einen wesentlichen Anteil am Gelingen  aller Veranstalungen  in diesen Jahr.

Unser Saisonabschluss fand wieder ein schönes Ende bei der Weihnachtsfeier beim Heurigen Strauch in Strebersdorf.  Wir hatten heuer eigentlich schon fast zu wenig Platz, aber dennoch hatte jeder die Möglichkeit das festliche und besinnliche Programm mitzuverfolgen!

Vielen Dank für dieses Jahr! Wir sehen uns bald wieder!

TSV Jedlesee

Turn10 Bundesmeisterschaft (Bregenz)   Ergebnisse   FOTOS

Die Turn10 Bundesmeisterschaften standen wieder am Ende der Saison am Programm und heuer verschlug es uns, wie schon vor drei Jahren, ins Ländle, genauer gesagt nach Bregenz.

Damals waren es die Mannschaften die gegeneinander antraten, und heuer ging es wieder um die Einzelentscheidungen (wird immer im Zweijahresrhythmus ausgetragen).
34 Personen vom TSV Jedlesee(mit Zug und Auto) machten sich auf die weite Reise.
Der aktive Teil bestand aus 15 Turnerinnen, der Rest fungierte als Trainer, Betreuer Kampfrichter und Fanblock. Nach der Ankunft am späten Nachmittag, zerstreute sich die Gruppe in Richtung Innenstadt um den Tag am Christkindlmarkt, entlang des Bodensee`s, oder in einem Lokal ausklingen zu lassen. Da am Samstag ein langer Wettkampftag bevorstand, galt es auch zeitig genug zur Ruh zu kommen um bei Kraft zu bleiben.
Ab 7:00 strömten die ersten schon zum Frühstücksbuffet, um rechtzeitig um 8:00 in der Halle zu sein. Am Samstag war von 8:00 – 20.00 Wettkampf angesetzt, und unsere Mädels waren über den ganzen Tag im Einsatz, konnten wir doch von AK09 – AK15 lückenlos Teilnehmerinnen stellen.
Bundesmeisterschaften bedeuten immer, dass die Besten aus ganz Österreich dabei sind und dazu zählen auch unsere Turnerinnen und gerade in diesem Umfeld endscheiden oft nur Kleinigkeiten wo man sich am Ende platziert.
Vier unserer Turnerinnen schafften es unter die ersten 10! Lara Argentais wurde in AK11 achte, Patricia Horak in AK15 vierte und Anne-Sophie Hasenhütl (AK13) und Johanna Ruben(AK15) schafften den Sprung aufs Podest und gewannen SILBER!!
 

Auch alle anderen haben einen sehr guten Wettkampf geturnt und konnten sich in Riegen mit 40-60 Teilnehmern meist bei den vorderen Plätzen platzieren. BRAVO an alle die an diesen Erfolg teil hatten, danke an unsere drei Kampfrichterinnen die ordentliches Sitzfleisch bewiesen an die Helfer und Betreuer die für die nötige Ruhe bei den Turnerinnen sorgten, unseren Heimfans die mit Transparent und Jubelrufe lauthals auf sich aufmerksam machten und besonders an Trainerin Christine die unermüdlich diese Strapazen auf sich nahm und von früh bis spät am Abend in der Halle war und bei jeder Riege nach dem Rechten schaute       
                      
           

Wir alle sind der Turn und Sportverein Jedlesee und gemeinsam und mit Zusammenhalt
können wir solche Erfolge feiern!

Die weiteren Ergebnisse:

Zweite wurden:
AK13   Anne-Sophie Hasenhütl
AK15   Johanna Ruben
Vierte wurde:
AK15  Horak Patricia
Achte wurde:
AK11  Lara Argentais-Siretoglu
14.
AK11  Cosmea Kroihs
15.
AK14O Lisa Born
17.
AK10  Sophia Horak, AK11 Lena Koperek
20.
AK11  Helen Mayer
23.
AK14  Magdalena Groß
24.
AK14  Sophie
Argentais-Siretoglu
26.
AK09  Annabell Gungal, AK10 Katrhin Krug
41.
AK09  Czesak Melanie
47.
AK12  Dana Berger



Liebe Wintersport-FreundInnen,
das TSV Jedlesee Wintersportwochenende 2017 findet diesmal in Oberösterreich
in Spital am Phyrn statt.

Von Fr. 3. - So. 5. März 2017 werden wir die Pisten des FIS-Weltcup-Skigebietes Hinterstoder/Wurzeralm befahren!
23 Betten sind bereits im JUFA Spital am Phyrn reserviert und warten darauf von Euch belegt zu werden (Anmerkung: Beim auch angedachten Alpenvereinshaus auf der Wurzeralm hat letztendlich das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht gepasst!)

Hier geht´s zur Anmeldung (Anmeldeschluss ist Freitag, 23. Dezember 2016):

http://doodle.com/poll/5k28yq5itxhyzqkc

ÖTB-Mannschaftswettkampf   Ergebnisse FOTOS

Wieder einmal nähern wir uns dem Saisonende und dem ÖTB-Turnhöhepunkt mit dem
Mannschaftswettkampf der Turner und Turnerinnen.
Schon am Samstag waren unsere jungen Burschen am Start und diese konnten mit Platz drei
einen lang ersehnten Podest Platz erreichen(mit toller Unterstützung des Maskottchen Ines).
Bei den Turnerinnen am Sonntag konnten wir uns auch heuer stark präsentieren und
schafften es in allen WK-Gruppen aufs Siegerpodest.
In jeder Wettkampfgruppe gingen zwei unserer Teams an den Start.
Bei den jüngsten in WK3 erreichte Team 2 den 7. Platz und Team 1 Platz drei.
In WK2 konnte sich Team 2 auf den 6. Platz turnen und Team 1 freute sich über den
hervorragenden zweiten Platz.
In der offenen Klasse WK1 mussten wir leider schon ersatzgeschwächt antreten und auch
während des Wettkampfs einen Ausfall bedauern, dennoch konnten in  beiden Teams drei
Turnerinnen gewertet werden und Team 2  schafften den beachtlichen 6. Platz und Team 1
konnte noch Platz drei erobern.
In der Einzelwertung erreichte als einzige Lara mit Platz drei einen Podest Platz!
Durch diese gezeigten Leistungen unserer Teams konnte sich der TSV Jedlesee 1891
am Ende mit Team 2 über den 6. Platz und mit Team 1 sogar über den
zweiten gesamt Rang in der Vereinswertung freuen.



Danke an alle für euren Einsatz, nur gemeinsam können wir so erfolgreich sein!

TSV Jedlesee 1891

Schwimmwettkampf 2016   Ergebnisse

Nach zweijähriger Abstinenz, konnten wir Heuer wieder ein starkes Team aufstellen, die für den
TSV Jedlesee ins kühle Nass sprangen.
Erklärtes Ziel unsererseits war diesmal, auch eine Generationenstaffel zu stellen, die ja eigentlich im
Focus dieses Wettkampfes steht.
Nach einigen hin und her im Vorfeld schafften wir es sogar zwei Staffeln zu nennen.

Insgesamt 18 Teilnehmer vom TSV Jedlesee gingen an den Start und blieben auch über Wasser!

Alles in allen freuen wir uns über 15!! Podestplätze die sich wie folgt aufteilen:
 
Sieger sind:

Nina Haick(25mK), Alexander Haick(25mK), Alfred Haick(25mB+K)

Zweite wurden:
Patricia Horak(25mB+K), Lisa Born(25mK), Roman Dubisar(25mK), Alexander Haick(25mB),
Harald Hör(100mK)

Dritte wurden:
Nina Haick(25mB), Lisa Born(25mB), Martin Reischl(100mK), Roman Dubisar(25mB),
Roman Glatzer(25mB)

4. Sanja Haick(25mB), Mathias Winter(100mK), Alessandro Hodosi(25mK)
5. Dieter Müller(100mK+B), Alessandro Hodosi(25mB)
6. Martin Reischl(100mB)
7. Mathias Winter(100mB)
8. Sophia Horak(25mB), Cezary Labuda(100mB), Peter Dubisar(25mB)
9. Christian Rill(100mB)
10. Klaus Fischer(100mB)

Die Generationenstaffel:
(Aufgaben waren 2x25mB, 2x25mK, 1m + 3m Sprung und 15m + 25m tauchen)
Staffel blau wurde vierte(mit Sanja, Nina, Alexander und Alfred Haick) und
Staffel  grün wurde sechste(mit Sophia + Patricia Horak, Roman Dubisar und Roman Glatzer).

Danke für diesen tollen Wettkampf! Nächstes Jahr dürfen sich ohne weiteres mehr trauen mitzumachen.

TSV Jedlesee 1891

Slideshow

Keine Bilder!
loader

Vereinsgütesiegel