Bergturnfest Bisamberg

Acht junge Sportlerinnen und Sportler des Turnvereins Jedlesee fanden sich am
28.06. beim letzten Wettkampf des ÖTB-Wien vor der Sommerpause auf der
Elisabethhöhe am Bisamberg ein.

Dieser Leichtathletikwettkampf für Jugendliche war als 3-Kampf ausgelegt und beinhaltete
Laufen, Springen, Werfen! Für manche war der Untergrund, die bucklige Wiese/Erde,
etwas ungewohnt, aber die Rahmenbedingungen waren schließlich für jeden gleich.

In der Nacht hatte es noch ausgiebig geregnet, aber zum Wettkampfbeginn war es
trocken und so sollte es auch zur Freude aller bleiben.

Tolle Leistungen und gute Ergebnisse haben unsere Mädchen und ein Bursche eingefahren.

Zweiter Platz: (AK04/06) Anja Moser, (AK09/10) Elias Moser

Dritter Platz: (AK07/08) Annabell Gungal, (AK11/12) Melda Acikgoz

Vierter Platz: (AK13/14) Patricia Horak

Fünfter Platz: (AK07/08) Laura Taferner, (AK09/10) Sophia Horak

Sechter Platz: (AK09/10) Kathrin Krug

Und einen Dank auch an die braven Helferlein, die sich als Kamprichter zur Verfügung stellten.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Eltern, Großeltern und Geschwister waren von der
tollen Aussicht, dem angenehmen raschen Wettkampf und dem Wetter begeistert! Komm
nächstes Jahr doch auch mit hinauf!

Wir wünschen euch allen einen schönen, erholsamen Sommer! Bis zum Herbstfest!

Euer TSV Jedlesee-Team

 

Sommerfest zur Sonnwende!   FOTOS

Am 20.06.15 war es wieder soweit: Sommerfest des TSV Jedlesee!

Die Einladungen an die Freunde des TSV Jedlesee waren rausgeschickt, die Turner
und Turnerinnen hatten einige Stunden für das Schauturnen geübt, das Bier war
angezapft der Griller heiß…….nur der Sommer wollte nicht kommen. Bei kühlen und
sehr wechselhaftem Wetter war bis knapp vor offiziellen Beginn um 16;00 gar nicht
so sicher ob das noch was wird. Doch an diesen Tag sollten die Trockenphasen genau
mit dem Programm abgestimmt sein und mit etwas Verspätung wurde zum Schauturnen
aufgebaut.

Viele Plätze zeigten was sie vorbereitet hatten, mit den Kleinsten ging es los, diese
hatten eine Tanzchoreographie mit dem „Fallschirm“ vorbereitet bei dem auch die
Babys in den Tragegurten mitmachen konnten. Bei der nächsten Altersgruppe wurde
dann schon mit Geräten gearbeitet
und vorgezeigt welche Elemente und Vorarbeiten es gibt, um erfolgreich Geräte turnen
zu können.

Gegen Ende kamen unsere Leistungsturnerinnen, die abwechselnd auf vier Stationen zeigten,
dass man mit jedem Alter über die Geräte kann in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Aufgelockert hat das Schauturnen zwei Tanzeinlagen der Turner und Turnerinnen,
die endlich ihren Flashdance präsentieren konnten und einen Line Dance zum Besten
gaben(der auch die Zuschauer zum mitmachen animierte). Da es wie schon erwähnt
trocken blieb wurde dann doch noch die Air Track Bahn unter Jubel der Kinder aufgestellt
und so konnten alle auch hier ihr Bestes zeigen.

Abschließend wurden alle nochmals herzlich eingeladen bei einer Zumbadarbietung
mitzumachen. Diese zeigten wirklich Durchhaltevermögen, den sie sich auch nicht durch den plötzlichen Regenguss nehmen ließen und bis zum Ende
ihr Programm fertig vor führten.

Für das traditionelle Feuerspringen hatte der Wettergott wieder ein einsehen und so wurde
das Holz in der nächsten Regenpause aufgebaut und gegen 21:00 gezündet, mit Tanz und
Gesang überbrückte man die Zeit bis es die Ersten wagen konnten über die Flammen zu
springen und die ersten Wünsche waren vielleicht ja auch, dass man das mit dem Regen
auch mal sein lassen darf für nächstes Jahr!

Nachdem die Flammen erloschen sind verabschiedeten sich viele der Teilnehmer und
der erneut einsetzende Regen lies wohl auch die letzten nicht mehr lange ausharren.

Der TSV Jedlesee bedankt sich für euer zahlreiches Kommen, das bei diesen
Wettervorhersagen und mit Blick in den Himmel sicher nicht selbstverständlich war
und auch für das Durchhaltevermögen an diesen Abend, so heißt es ja , es gibt kein
schlechtes Wetter sondern man hat einfach das Falsche an.

WFT-Mini-Gym-Cup “Nachwuchs-Kunstturnen”

Beim diesjährigen Kunstturnwettkampf der Nachwuchskinder
nahmen in der Kinderstufe 1 zwei Turnerinnen des
TSV Jedlesee teil.

Chantal und Gracie gelang diesmal leider kein fehlerfreier
Wettkampf und so wurden es am Ende die Plätze 8 und 9.

Wir wünschen euch fürs nächste Mal alles Gute, denn
wir wissen das mehr in euch steckt, Kopf hoch!

Hallo Sascha!

Ich gratuliere dir zu dieser Top Leistung in Trnava sowie
bei den Wiener und Österr. MS und zur Bronze Medaille.

Beste Österreicherin zu werden ist nicht selbstverständlich.

Ihr beide, Ronja und du,  habt gezeigt, dass ihr zwei derzeit
die besten Jungturnerinnen in Österreich seid.

Du hast in diesem Jahr eine tolle Turnsaison hingelegt.
Ich, Wir alle sind sehr stolz auf dich.

Weiter so, wünscht dir Christine F.!

 

An alle Freunde des TSV Jedlesee

Slideshow

Keine Bilder!
loader

Vereinsgütesiegel