Der Sommer neigt sich dem Ende zu und auch unsere Beachvolleyballsaison geht dem Ende entgegen.
Fast jede Woche wurden unsere zwei Plätze am Montag und Mittwoch von unseren
Damen und Herrenschaften bespielt.

Viel wurde gelacht, getrunken, gejammert, gefreud, gebaggert, gesmasht, gewonnen und natürlich gespielt!
In Andau konnten wir zum ersten mal in die Finalrunde aufsteigen und ein paar von uns haben vereinzelt auch bei anderen Turnieren ihre Skills verbessert.

Auch dieses Jahr veranstalteten wir wieder ein 2vs2 internes Turnier bei dem sich 7 (zufällig zugeloste Teams) gegenüberstanden.

Am frühem Nachmittag begann das Turnier bei dem sich die Teams in zwei Gruppen
die Finalplätze ausspielten um den Jahressieger zu ermitteln.

Wuggi und Marcus sind die Gewinner unseres Beachvolleyballturniers, sie setzten sich
im Finale gegen Dani und Philip mit 23:21/23:21 durch(war sehr spannend).
 
Im Spiel um Platz drei behielten Christine und Klaus die Oberhand gegen Xenia und Werner mit 21:17/21:15.

Danach ließen wir den Tag mit einer Grillerei ausklingen(und einem kleinen Umtrunk :-).

Abschließend noch alle Teilnehmer*innen und ihre Platzierungen

1. Marcus/Wuggi

2. Dani/Philip

3. Christine/Klaus

4.Xenia/Werner

5.Uli/Patrik

6.Anna/Elias

7.Sandy/Adam/Peter

Wir gratulieren euch allen!

Bei unserem vierten Antreten, beim zweitägigen Beachvolleyballturnier in Andau,
konnten wir uns erstmals für den Finaltag qualifizieren. 21 Hobbyteams in drei 7er Gruppen.

Modus war jeder in der Gruppe spielt 1x gegen jeden bis 15.

Unser erstes Spiel, etwas nervöser Beginn und gleich mal 8:15 verloren, leider kein guter Start.
Zweites Spiel sehr offen gehalten und ganz knapp mit 14:15 verloren.
Drittes Spiel, auch gut drinnen gewesen, aber dennoch mit 13:15 verloren.

Puh, jetzt war klar das wir nur mehr eine sehr kleine Chance haben auch Sonntag dabei zu sein,
nämlich, wenn wir die restlichen drei Spiele gewinnen.
Wir haben dann taktisch etwas ungestellt und konnten Spiel vier mit 15:12 gewinnen.
Im fünften Spiel lief es wie am Schnürchen und wir gewannen souverän mit 15:6.

Die besten Vier jeder Gruppe qualifizieren sich für die Finalgruppen am Sonntag und wir waren
kurz davor es zu schaffen.
Wir hatten das letzte Spiel am Tag und wußten das wir noch diesen einen Sieg brauchen um
wenigstens vierter zu werden.
Wir waren auch sehr siegessicher, da der letzte Gegner noch kein Spiel gewonnen hatte.
Leider haben sie das Turnier dann abgebrochen(wir hätten gerne am Platz gewonnen) und wir
wurden zum 15:0 Sieger erklärt und freuten uns nun auf den nachsten Tag.
Halbwegs frisch und munter ging es dann in den Finaltag.
Der Modus:
3 vierer Gruppen und die Erstplatzierten spielen sich den Turniersieger aus.
Spiel eins bescherte uns den gestriegen Gegner dem wir 14:15 unterlegen waren.
Diesmal konnten wir den Spieß umdrehen und gewannen 15:12.
Spiel 2 war wieder extrem knapp und leider auch wegen eines entscheidungsunwilligen Schiedsrichters verloren wir 14:15.
Vor dem letzten Spiel war dann auch klar das wir keine Möglichkeit mehr auf Platz eins hatten, die Aufmerksamkeit und Spannung war dann auch etwas weg und wir verloren dann auch glatt
mit 4:15.(Der Gegner wollte gleich noch ein freundschaftliches Retourmatch und da der Platz
frei war spielten wir gerne noch eines und gewannen dies mit 21:15 😊)
Wir beendeten die Gruppe als 3ter und somit erreichten wir den geteilten 7. Platz.

Danke an unser Team(Elias, Werner, Dani, Uli, Philip) das alles gab und sich tapfer
geschlagen hat und ein tolles Wochenende erlebte.🥳

 

Melanie und Alexander haben bis zum Sommer noch einige Wettkämpfe bestritten und dabei
sehr gute Platzierungen erreicht.

Melanie konnte bei den Österrichischen Meisterschaften einen besonderst tollen Erflog feiern.

2.Platz Sprungfinale - Melanie(Juniorinnen)
9.Platz Gesamtwertung - Melanie(Juniorinnen

Wiener Landesmeisterschaft Kunsturnen

3.Platz Melanie(Juniorinnen)

Steirische Meisterschaft der Kunstturner

3.Platz Alexander(Nachwuchs)

WFT-Cup Kunstturnen

1.Platz Alexander(Nachwuchs)
2.Platz Melanie(Juniorinnen)

 

Auch unsere Turn10 Riege hatte im Frühjahr einige Wettkämpfe und
tolle Ergebnisse und persönliche Bestleistungen erreicht

Burgenländische Turn10 Meisterschaft

1.Platz Pia(08)
2.Platz Lara(08), Helen(17/18 Oberstufe)
8. Angelina(14)10. Alina(10), 13. Nadja(13), 15. Iris(13),24. Janice(12)

Breitenturntag II

Turn10 Wertung:
1.Platz
Leonhard(04/06)
3.Platz Ines(09/10)
4. Anja(11/12), 6. Alina(09/10) Nadja(13/14) Ines K.(15/16), 7. Lara(07/08),
8. Angelina(13/14), 9. Ricarda(07/08), 10. Tizia(13/14), 11. Anna (13/14),
13. Selma(13/14), 15. Anna L.(13/14), 16. Julia(11/12), 17: Hannah(07/08), 18. Elisa(09/10),
23. Kornelia(13/14), 27. Alysha(09/10), 37. Melanie(09/10), 38. Jasmine(11/12)

LA-Wertung:
1.Platz Luca(04/06), Ines(09/10), Helen(13/14)
2.Platz Lara(07/08)
3.Platz Anna(13/14)
4. Selma(13/14), 5. Angelina(13/14), 6. Anja(11/12), 7. Leonhard(04/06),
8. Melanie(09/10) Nadja(13/14), 9. Kornelia(13/14),
10. Hannah(07/08) Ricarda(07/08) Alina(09/10),
13. Elisa(09/10), Sebastian(11/12), 14. Jasmine(11/12), 15. Miriam(11/12)
16. Konrad(04/06), Alysha(09/10), 20. Julia(11/12)

Im Jänner noch abgesagt, konnte im Mai ein neuer Termin dafür gefunden werden.

Dadurch waren diesmal auch weniger Teilnehmer*innen und auch wir sind nur mit einer kleinen Abordnung Vorort gewesen.

Diese konnte sich aber sehr gut präsentieren und hat für sehr gute Platzierungen gesorgt.

Luftgewehr:
1.Platz Klaus(35), Sophia(15/16)
4. Werner(45)

Luftpistole:
1.Platz Klaus(35), Werner(45), Sophia(15/16)
3.Platz Rada(55)

Wir gratulieren euch

Slideshow

Keine Bilder!
loader

Vereinsgütesiegel